IGP
BEM Racingteam

Kontinuierlich gesteigert in der Motorsport Arena Oschersleben

 

Vom 29.-31. Juli 2011 startete Matthias erneut gemeinsam mit dem Lechner Racing Team in der Mini Challenge. Die Rennen 9,10 und 11 wurden im Rahmen der WTCC (= World Touring Car Championship) in Oschersleben, Magdeburger Börde ausgetragen.
Nachdem es für Matthias beim Show Event in Münschen weniger gut lief, freute sich der junge Tiroler sehr, endlich wieder auf einer richtigen Rennstrecke Gas geben zu können. Im freien Training versuchte Matthias, sich nach der Rennpause wieder an seinen Mini John Cooper Works Challenge zu gewöhnen und erreichte den 14. Platz. Topmotiviert startete Matthias in das Qualifying, dass Freitag Mittag angesetzt war. Leider konnte sich der Österreicher gegenüber dem freien Training nicht verbessern und musste sich mit dem 14. Platz zufrieden geben. In den sehr ereignisreichen Rennen 1 und 2 konnte sich der 18 - jährige nur mit Mühe langsam nach vorne arbeiten. Die Plätze 13. und 12. waren das Ergebnis. Im 3. Rennen jedoch hatte Matthias erneut die Chance sein Können unter Beweis zu stellen. Vom 12. Startplatz konnte sich der Tiroler im Regen auf die 7. Position nach vorne arbeiten.
Die 4. schnellste Rennrunde und die Tatsache, dass er nur 0,1 sec hinter der Zeit des Tabellenführers war, war noch ein kleines "Zuckerl".

Matthias Gamauf